Nachrichtenüberblick aus Verbandsgemeinde und Kreis

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen am 25.05.2014 finden Sie auf der Seite "ÜBER UNS". Hier wird aufgezeigt wer in welche Gremium gewählt wurde.

Am 10.06.2016 haben wir auch in einer Mitgliederversammlung den Vostand neu gewählt. Die Ergebnisse findet man ebenfalls dort.

Ansonsten findet man hier eine Auswahl der Artikel und Pressemitteilungen, die die SPD Emmelshausen oder die SPD des Rhein-Hunsrück-Kreise veröffentlicht hat.

 
 

Topartikel Pressemitteilung Bracht und Licht lassen die Region im Stich

Rhein-Hunsrücker Sozialdemokraten üben heftige Kritik am Abstimmungsverhalten der CDU zum Hahn-Verkauf. Der CDU-Kreisvorsitzende Hans-Josef Bracht und der Landtagsabgeordnete Alexander Licht hatten beide am Mittwoch im Landtag den Verkauf des Flughafens Hahn an die HNA-Gruppe abgelehnt.

Veröffentlicht am 29.04.2017

 

Ortsverein Der Kandidat stellt sich vor: Benjamin Zilles

Emmelshausen.Die jüngste Vorstandssitzung der Emmelshausener SPD am 21.04.2017, zu der der Vorsitzende, Christoph Bretz, auch die Mitglieder eingeladen hatte, nutze der Bundestagskandidat, Benjamin Zilles, zur Vorstellung seiner Person und seiner Gründe, Kandidat der SPD im Wahlkreis zu sein.

Veröffentlicht am 23.04.2017

 

Aktuell Keine Teilnahme vor Wahlen

Am 9. April ist verkaufsoffener Sonntag in Emmelshausen. Die SPD nimmt allerdings nicht teil. 

Veröffentlicht am 02.04.2017

 

Bundespolitik Ein Traumergebnis

Die SPD hat einen neuen Vorsitzenden: Martin Schulz. Mit 605 von 605 gültigen Stimmen, dem Traumergebnis von 100% wurde er heute, am 19. März von einer außerordentlichen Delegiertenversammlung in Berlin gewählt.

Veröffentlicht am 19.03.2017

 

Ankündigungen POLITISCHER ASCHERMITTWOCH

Heringsessen am Aschermittwoch

Nicht ganz unpolitisch, aber frei von populistischer Polemik sollen - ganz kurz nach Fastnacht - Themen besprochen werden, die die Menschen hier in Emmelshausen und die Parteigänger in Rheinland-Pfalz beschäftigen: Der Hahn (der Flugplatz natürlich), die Brücke (über den Rhein), die Polizeipräsenz in Emmelshausen, etc.  

Veröffentlicht am 15.02.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Die nächsten Termine:

28.06.2017, 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung Hotel Waldfrieden, Emmelshausen

12.08.2017, 10:00 Uhr - 15.08.2017, 18:00 Uhr
Plakatieren Verbandsgemeinde Emmelshausen

23.09.2017, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Infostand der SPD am Rewe-Markt Emmelshausen

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 935844 -

Partei-Programme

Grundsatzprogramm der SPD: Das Hamburger Programm Die SPD regiert in Rheinland-Pfalz seit 2016 mit den Grünen und der FDP: Das Regierungsprogramm (Koalitionsvertrag) 2016-2020. Auch im Bund ist die SPD wieder da. In einer großen Koalition regiert sie mit und stellt einige Minister. Hier der Koalititionsvertrag.

 

Aktuelle-Artikel

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

21.05.2017 14:13 Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken verbessern
Der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken ist ein wichtiger Schritt, um Hass und Straftaten im Netz zu bekämpfen. Im parlamentarischen Verfahren müssen aber noch Änderungen erreicht werden. „Es ist richtig und wichtig, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke auch gesetzlich stärker in die Verantwortung genommen werden müssen. Es ist offensichtlich, dass das

20.05.2017 16:12 Der Bund wird zum Garanten für gleichwertige Lebensverhältnisse
Koalitionsfraktionen einigen sich bei Reform der Bund-Länder-Finanzen Die Spitzen der SPD- und der CDU/CSU-Fraktion haben noch offene Fragen bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform geklärt. Das Kooperationsverbot wird durchbrochen, eine Privatisierung von Bundesautobahnen ausgeschlossen. Am frühen Mittwochabend haben SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, Unionsfraktionschef Volker Kauder und CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt vor der Presse die Details der Einigung über die zahlreichen Grundgesetzänderungen erläutert. Von 2020

Ein Service von info.websozis.de