Pressespiegel

Leserbrief vom 14.09.2018

Dieser Leserbrief (mit falschem Anfang) stand in der RHZ vom Freitag, 14.09. Die Korrektur kommt morgen, der Inhalt bereits heute hier (weiter unten):

Polizeiautobahnstation Die Entscheidung des Landes bleibt in der politischen Debatte.

„Niemand in der örtlichen SPD ist gegen eine Schließung der Past“

Niemand – wirklich niemand in der örtlichen SPD ist gegen eine Schließung der Polizeiautobahnstation (Past). Wogegen viele Sozialdemokraten aber etwas haben, ist der Umgang der CDU mit diesem Thema. Hier werden Ängste geschürt, Sachverhalte verdreht und Dinge behauptet, die einfach falsch sind. Überlegen Sie doch selbst (siehe auch www.spd-emmelshausen.de): Die Past ist für die Autobahn zuständig, sie sichert unsere Feuerwehrleute, Menschen aus dem Vorderhunsrück. Sie ist aber nicht für die Sicherheit der Bevölkerung zuständig. Das soll die Polizeiinspektion (PI) Boppard machen. Im Wege der Amtshilfe hat die Past ausgeholfen, aber nur manchmal.

Die Schließung der Past tut weh. Wenn aber seit Jahren klar ist, dass durch eine interne (ja, interne) Änderung der Verwaltungsstruktur durch die rheinland-pfälzische Polizei, die Past Emmelshausen geschlossen werden soll, wenn jedem, der sich damit beschäftigt, klar wird, dass alle Entscheidungsträger bei ihrer Entscheidung bleiben, dann macht es auch keinen Sinn, den Menschen im vorderen Hunsrück vorzugaukeln, eine Demonstration könnte noch etwas ändern. Sie kann es nicht. Sie kann höchstens noch politischen Wert haben, weil sie bei der nächsten Kommunalwahl Stimmen bringen könnte.

Dass die Polizei in Boppard jetzt aufgestockt wird, ist ein Ergebnis der Verbesserung des Sicherheitsgefühls aller (nicht nur der CDU-Wähler). Hier ist der richtige Ansatz. Erfüllt das Ordnungsamt unserer Verbandsgemeinde seine Aufgabe? Wir meinen – ja. Hier werden sich die Sozialdemokraten in und um Emmelshausen Informationen holen, was dort weiterhin zu tun ist und die entsprechenden Anträge in Orts- und Verbandsgemeinde stellen, um die Sicherheit der Bevölkerung zu erhöhen.

Christoph Bretz, Leiningen
Vorsitzender SPD-Fraktion
im Verbandsgemeinderat Emmelshausen

 

Korrektur

„Niemand – wirklich niemand in der örtlichen SPD ist gegen eine Polizeiautobahnstation (Past) und für eine Schließung derselben.“

So sollte mein Leserbrief vom 14.09. eigentlich beginnen und so argumentiert er von Anfang bis zum Ende. Dass es zu der völlig falschen Verkürzung gekommen ist, ist mein Fehler, den ich hier ausdrücklich korrigiere und für den ich mich entschuldige. Er widerspricht meiner Auffassung und der meiner Partei.

Die nachfolgenden Sätze waren gestern richtig und sind es auch heute. Insofern ist dem nichts hinzu zu fügen.

Christoph Bretz
Vorsitzender der SPD-Fraktion
im Verbandsgemeinderat Emmelshausen

 

Aktuelle-Artikel

28.09.2021 19:04 GENERALSEKRETÄR LARS KLINGBEIL ZU SONDIERUNGEN – ERNSTHAFT, ZÜGIG UND VERTRAULICH
Die SPD bereitet sich auf erste Gespräche mit Grünen und der FDP vor. Es geht um die Sondierung vor möglichen Koalitionsverhandlungen – und um die Chance für „Aufbruch und Veränderung“, wie Generalsekretär Lars Klingbeil betont. Nach der verlorenen Wahl drehen sich CDU und CSU um sich selbst. Die SPD hingegen konzentriert sich auf anstehende Gespräche

27.09.2021 19:05 BUNDESTAGSWAHL – KLARES WÄHLERVOTUM
Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat angekündigt, nach dem Wahlsieg mit Grünen und FDP über die Bildung einer „sozial-ökologisch-liberalen“ Regierung zu sprechen. „Man sieht hier eine sehr glückliche SPD“, sagte Scholz nach der sensationellen Aufholjagd bei der Bundestagswahl und den gewonnenen Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Die SPD habe von den Wählerinnen und Wählern einen klaren Regierungsauftrag

26.09.2021 21:06 SPD HAT REGIERUNGSAUFTRAG
Klarer Wählerauftrag: Die SPD ist nach ersten Hochrechnungen stärkste Kraft bei der Bundestagswahl geworden. Viele Wählerinnen und Wähler wollten einen „Wechsel in der Regierung“ und einen „Kanzler Olaf Scholz“, stellte der SPD-Kanzlerkandidat fest. Die SPD ist wieder da. Nach einer beispiellosen Aufholjagd ist die SPD stärkste Kraft bei der Bundestagswahl geworden. Die Union stürzt auf

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

Ein Service von info.websozis.de